Karnevalskrapfen mit Füllung

24. May 2008
Karnevalskrapfen mit Füllung

Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben, die weiche Butter, den Zucker und die Eigelb hinzugeben. Die Hefe mit der lauwarmen Milch verrühren. Mit dem Mehlgemisch zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und 1 cm dick ausrollen. Auf der Hälfte der Teigfläche mit einem Ausstecher ca. 8 cm große Ringe anzeichnen. Auf die Mitte der Ringe etwas Konfitüre verteilen. Die andere Teighälfte darüber schlagen und die Kreise ausstechen. Auf einem bemehlten Holzbrett zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Das Fett auf 180 °C erhitzen. Die Teigstücke portionsweise in dem heißem Fett schwimmend zuerst auf der Kopfseite 3 Minuten mit Deckel ausbacken, anschließend wenden und etwa 3 Minuten offen weiterbacken. Teigstücke wieder wenden und noch 1 Minute weiter backen lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen und heiß in dem Zucker wälzen.

Du brauchst 11 Zutaten:
  • 21 g frische Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter
  • Kristallzucker zum Bestreuen
  • 500 g Mehl
  • Mehl zum Ausrollen
  • 50 g Zucker
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 2 Eigelb
  • Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken
  • Konfitüre zum Füllen
Drucken Rezept via E-Mail versendenMelden Vollbild